Das Museums Viertel

_ALK1908

Im Zentrum der Medina, rund um die Ben Youssef Moschee gelegen, finden Sie eine Reihe beeindruckender Museen und historischer Sehenswürdigkeiten. Wir nennen diesen aufregenden Stadtteil gerne das Museums Viertel.
Hier können Sie die Almoravid Kouba, das älteste Gebäude Marrakeschs besuchen und die verblüffendste Architektur und Verzierungen der islamischen Welt bestaunen.

Das größte und einflussreichste Museum ist das Musée de Marrakech, in dem es eine permanente Kunstausstellung zu sehen gibt, so wie auch kulturelle Schätze, wie antike Teppiche und Hochzeitsschmuck der Berber ausgestellt werden.

Direkt gegenüber liegt die Ben Yussef Madrassa, ein aussergwöhnlich atmospärisches Bauwerk, das lange Zeit eine bedeutende Koran Schule war. Unserer Ansicht nach, ist dies die interessante Sehenswürdigkeit im Museums Distrikt.

In nördlicher Richtung, finden Sie Maison de la Photographie, das Fotos ausstellt, die Ihnen einen beeindruckenden Einblick in die Kultur der alten Berber Stämme gewähren. Auch archiviertes Videomaterial wird hier gezeigt.

Die neueste Attraktion, ist das Schmuckmuseum Musee des Bijoux Nawahio, in der Nähe des Sidi Abdelaziz Schreins an der Straße Derb Ouayhah. Nach Ihrem Besuch hier, empfehlen wir eine Pause auf dem Dachcafé einzulegen, einem der besten der Stadt.

Unsere Boutique Hotels Riad Cinnamon und Riad Star liegen in der Nähe des Museums Viertels und bieten die perfekte Basis, um diesen faszinierenden Ort zu erkunden.